nvlimgstart

Der NVL vertritt die
Interessen von rund
140 Lohnsteuerhilfe-
vereinen, 6.000
Beratungsstellen,
mehr als 1,7 Millionen
Arbeitnehmern.

Aktuelle Meldungen

  • Sommerzeit-Ferienzeit

    Viele Schüler und Studenten nutzen die Ferien, um sich etwas dazu zu verdienen oder um sich in...

    MEHR ERFAHREN

  • NVL-Verbandstag zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

    Drei Wochen nachdem der Bundestag am 12. Mai 2016 das Gesetz zur Modernisierung des...

    MEHR ERFAHREN

  • Anhörung des Finanzausschusses zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

    Am Mittwoch, den 13. April 2016 führte der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages eine...

    MEHR ERFAHREN

Mit dem Lehrbeginn beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Das hat auch steuerliche Folgen. Muss ich jetzt Steuern zahlen, wie geht es weiter mit dem Kindergeld, was ist außerdem steuerrechtlich zu beachten? Der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. (NVL) informiert Schulabgänger, Berufseinsteiger und Eltern darüber, was jetzt zu tun ist.

pdf

23Schulabschluss

Dateigröße : 95.42 kb

Die Finanzverwaltung unterstützt die Beseitigung der jüngsten Unwetterschäden mit Vereinfa-chungsregelungen für Spenden und andere Unterstützungsmaßnahmen. Ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) regelt die Einzelheiten, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin.

pdf

22Unwetteropfer

Dateigröße : 96.20 kb

Die Finanzämter entschieden 2015 fast zwei Drittel aller Einsprüche zugunsten der Steuer-pflichtigen. Es kann sich also auszahlen, die amtlichen Steuerbescheide sehr genau zu prü-fen und erforderlichenfalls per Einspruch dagegen vorzugehen, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

21Einspr

Dateigröße : 95.39 kb

Die Auszahlung des Kindergeldes kann auch direkt auf ein Konto des Kindes erfolgen. Unab-hängig davon bleiben die Eltern juristisch die Kindergeldberechtigten. Sollte später Kindergeld zurückgezahlt werden müssen, wendet sich die Familienkasse an die Eltern. Sie müssen Kin-dergeld zurückzahlen, das sie nie bekommen haben. Anders erfolgt die Rückzahlung jedoch im Fall einer Abzweigung, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine.

pdf

20Kindergeld

Dateigröße : 93.39 kb

Rund 35.000 Klagen gingen im letzten Jahr bei den Finanzgerichten der Länder ein, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin. In rund 40 Prozent der Fälle konnten die Kläger einen Erfolg oder Teilerfolg erzielen. Noch vor 10 Jahren betrug die Erfolgsquote lediglich 24 Prozent.

pdf

19Finanzgerichte

Dateigröße : 25.96 kb

Schüler und Studenten nutzen gern Ferienjobs, um sich etwas dazu zu verdienen oder um sich beruflich zu orientieren. Dabei sollten sie und ihre Eltern neben arbeits- und versicherungsrechtlichen Regeln auch Steuer und Kindergeld im Auge behalten, rät der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin.

pdf

18Ferienjobs

Dateigröße : 94.71 kb

Steuerpolitische Diskussion auf dem NVL-Verbandstag mit Parlamentarischem Staatssekretär und Bundestagsabgeordneten

Drei Wochen nach Verabschiedung des Gesetzes zur „Modernisierung des Besteuerungsverfahrens“ durch den Deutschen Bundestag beschäftigt sich der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) auf seinem Verbandstag am 2. Juni 2016 in Berlin mit den Inhalten und Auswirkungen des umfangreichen Gesetzespaketes. Der Bundesrat wird voraussichtlich am 17. Juni darüber entscheiden.

pdf

16Verbandstag 2016

Dateigröße : 173.05 kb

Termin:                2. Juni 2016, 9.30 Uhr
Ort:                      Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin
Thema:                Modernisierung des Besteuerungsverfahrens

 

pdf

14Einladung zur PK 2016

Dateigröße : 92.39 kb

Der Bundestag hat am 12. Mai 2016 das „Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungs-verfahrens“ beschlossen. Es regelt unter anderem die vollautomatische Bearbeitung von Steuererklärungen. Damit kann die Bearbeitung schneller erfolgen, aber es drohen neue rechtliche Risiken, warnt der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

Der Mai ist gekommen und mit ihm der Abgabetermin für die Steuererklärung des Jahres 2015. Wer abgeben muss, hat bis zum 31. Mai 2016 Zeit. Auf Antrag ist eine Fristverlängerung möglich, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin. So können Verspätungszuschläge vermieden werden.

pdf

12Termin Steuererkl

Dateigröße : 124.40 kb

Das Bundesfinanzministerium hat seine Anweisungen zur vorläufigen Steuerfestsetzung der Einkommensteuer aktualisiert. Nicht mehr enthalten ist die Besteuerung von Renten. Offen ist weiterhin die Höhe der Kinderfreibeträge, bei denen für 2014 eine rückwirkende Erhöhung erfolgen könnte, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

11Vorl

Dateigröße : 93.31 kb

Der Bundesfinanzhof muss entscheiden, ob das Elterngeld ganz oder teilweise zu den Einkünften und Bezügen eines Unterhaltsempfängers gehört. Das kann sich erheblich auf die Absetzbarkeit von Unterhaltsleistungen auswirken, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin.

pdf

10Unterhalt

Dateigröße : 94.41 kb

Wenn Arbeitnehmer freiwillig eine Einkommensteuererklärung abgeben, haben sie dafür vier Jahre Zeit. Fällt das Fristende auf ein Wochenende oder auf einen Feiertag, gilt eine Fristverlängerung bis zum Ende des folgenden Werktags, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin.

pdf

9Steuererkl

Dateigröße : 39.45 kb

Abfindungen und andere Entschädigungsleistungen können ermäßigt besteuert werden. Ein neues Schreiben des Bundesfinanzministeriums verbessert Bedingungen für die Steuerbegünstigung, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin.

pdf

8Abfindungen

Dateigröße : 96.62 kb

Die Übertragung von Kinderfreibeträgen kann Eltern Steuervorteile bringen. Sie funktioniert aber nicht immer reibungslos. Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Übertragung sogar finanzielle Nachteile bringen, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

7Kinderfreibetr

Dateigröße : 97.39 kb

Bis Ende Februar 2016 mussten Arbeitgeber, Krankenkassen, Versicherungen und andere Institutionen ihre Daten an die Finanzverwaltung übermitteln. Wer schnell Geld vom Finanzamt zurück haben möchte, sollte deshalb bald seine Einkommensteuererklärung für 2015 erstellen. Immerhin können rund 90 Prozent der Arbeitnehmer, die eine Steuererklärung abgeben, mit einer Erstattung rechnen. Welche Neuerungen es für die Steuererklärung 2015 gibt und was Arbeitnehmer, Ruheständler und Eltern besonders beachten sollten, erläutert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

6Steuererkl

Dateigröße : 106.27 kb

Das Bundesfinanzministerium verweist in einem neuen Schreiben darauf, dass eine Erstausbildung nicht in jedem Fall mit dem ersten Berufsabschluss zu Ende ist. Das Ministerium schließt sich damit der familienfreundlichen Rechtsprechung an, informiert der Neue Verband der Lohnsteuervereine (NVL) aus Berlin.

pdf

5Erstausbildung

Dateigröße : 94.23 kb

Kosten für einen Hausnotrufdienst können als haushaltsnahe Dienstleistungen die Steuerschuld verringern. Das hat der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil entschieden. Das Urteil ist über den entschiedenen Fall hinaus von Bedeutung, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

4Hausnotruf

Dateigröße : 96.62 kb

Raumkosten für ein häusliches Arbeitszimmer sind nur absetzbar, wenn das Heimbüro fast ausschließlich beruflich genutzt wird. Bei einer gemischten Nutzung verweigert der Bundesfinanzhof in einer Grundsatzentscheidung eine Aufteilung in absetzbare berufliche und nicht absetzbare private Aufwendungen, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL).

pdf

3Arbeitszimmer

Dateigröße : 23.86 kb

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass die zumutbare Belastung weiterhin auch für Krank-heitskosten gilt. Damit bestätigten die Richter die Auffassung der Finanzverwaltung. Der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) aus Berlin informiert, was in diesem Zusammenhang für den Abzug außergewöhnlicher Belastungen beachtet werden sollte.

pdf

Krankheitskosten

Dateigröße : 38.77 kb

Der Januar 2016 bringt den meisten Arbeitnehmern Gehaltsänderungen. Neue Regeln bei der Einkommensteuer sorgen überwiegend für etwas mehr Netto. Der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) erläutert Ursachen und rät zum Handeln.

pdf

PI 1.2016 Mehr Netto

Dateigröße : 41.21 kb