nvlimgstart2

Der NVL vertritt die
Interessen von rund
140 Lohnsteuerhilfe-
vereinen, 6.000
Beratungsstellen,
mehr als 1,7 Millionen
Arbeitnehmern.

Aktuelle Meldungen

  • MdB Ralph Brinkhaus empfing Vertreter des BVL

    Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, empfing am 19....

    MEHR ERFAHREN

  • Aus BDL und NVL wird BVL

    „Die Lohnsteuerhilfevereine blicken optimistisch in das Jahr 2017“, stellen die Geschäftsführer...

    MEHR ERFAHREN

Beitragsordnung nach dem Beschluss der Mitgliederversammlung vom 11. Juni 2010:

1.

Jeder Mitgliedsverein zahlt ab 01.01.2010 einen Verbandsbeitrag von 0,28 Euro je Mitglied. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 10,00 pro Jahr. Jahresbeiträge bis 500,00 werden bis zum 31.3. eines jeden Kalenderjahres, Jahresbeiträge darüber zur Hälfte jeweils bis zum 31.03. und 30.09. eines jeden Kalenderjahres angefordert.

2.

Grundlage der Beitragsverpflichtung ist die Mitgliederzahl* des Vorjahres; diese muss belegt werden durch eine Bescheinigung des Pflichtprüfers, der die gesetzlich vorgeschriebene Geschäftsprüfung bei dem Mitgliedsverein durchgeführt und hierbei auch die Anzahl der beitragzahlenden Mitglieder festgestellt hat. Bei Abweichungen gegenüber der versandten Beitragsanforderung aufgrund nachfolgender Meldungen und Pflichtprüferbestätigungen bis zu 5 Euro erfolgt keine Beitragskorrektur.

* Die Mitgliederzahl bestimmt sich nach der Anzahl der erhobenen Mitgliedsbeiträge.